DPSG Materborn



HomeHome
Über unsÜber uns
GeschichteGeschichte
AktionenAktionen
TermineTermine
Fotos satt!Fotos satt!
PressePresse
LiederbuchLiederbuch
SpaßSpaß
GästebuchGästebuch

 
Zurück zur Übersichtein Lied zurück Übersicht - religiöse Lieder ein Lied vor

16. Herr, wir bitten direkt zu den Akkorden

Refrain:
Herr, wir bitten: Komm und segne uns, lege auf uns Deinen Frieden.
Segnend halte Hände über uns, rühr uns an mit Deiner Kraft.

1. Strophe:
In die Nacht der Welt hast Du uns gestellt, Deine Freude auszubreiten.
In die Traurigkeit, mitten in dem Leid, lass uns deine Boten sein.

2. Strophe:
In die Schuld der Welt, hast Du uns gestellt, um Vergeben zu ertragen,
Dass man uns verlacht, uns zu Feinden macht, Dich und Deine Kraft verneint.

3. Strophe:
In den Streit der Welt hast Du uns gestellt, Deinen Frieden zu verkünden,
Der nur dort beginnt, wo man, wie ein Kind, Deinem Wort Vertrauen schenkt.

4. Strophe:
In das Leid der Welt hast Su uns gestellt, Deine Liebe zu bezeugen,
Lass uns Gutes tun und nicht eher ruh'n, bis wir Dich im Lichte seh'n.

5. Strophe:
Nach der Not der Welt, die uns heute quält, willst Du Deine Erde gründen,
Wo Gerechtigkeit und nicht mehr das Leid Deine Jünger prägen wird.

Liederbuchseite - Herr, wir bitten
 



Post | Home |