DPSG Materborn



HomeHome
Über unsÜber uns
GeschichteGeschichte
AktionenAktionen
TermineTermine
Fotos satt!Fotos satt!
PressePresse
LiederbuchLiederbuch
SpaßSpaß
GästebuchGästebuch

 
Zurück zur Übersichtein Lied zurück Übersicht - religiöse Lieder ein Lied vor

25. Jeder knüpft am eigenen Netz direkt zu den Akkorden

1.Strophe:
Jeder knüpft am eignen Netz, versucht rauszuholen, was zu holen ist.
Wer denkt da an Frieden, wer denkt an Shalom.
Wer denkt da an Frieden, wer denkt an Shalom.

Refrain:
||: Wir knüpfen aufeinander zu, wir knüpfen aneinander an,
Wir knüpfen miteinander, Shalom , ein Friedensnetz. :||

2. Strophe:
Jeder fängt ins eigne Netz, versucht einzufangen, was zu fangen ist.
||: Wer denkt da an Frieden, wer denkt an Shalom. :||

3. Strophe:
Einer hängt im fremden Netz, versucht noch zu retten, was zu retten ist.
||: Er denkt an den Frieden, er denkt an Shalom. :||

4. Strophe:
Wir zappeln im alten Netz, versuchen zu tragen, was zu tragen ist.
||: Wir suchen den Frieden, wir suchen Shalom. :||

5. Strophe:
Wir knüpfen ein neues Netz, verbinden, was für Frieden ist.
||: Wir bringen den Frieden, wir bringen Shalom. :||

Liederbuchseite - Jeder knüpft am eigenen Netz
 



Post | Home |