DPSG Materborn



HomeHome
Über unsÜber uns
GeschichteGeschichte
AktionenAktionen
TermineTermine
Fotos satt!Fotos satt!
PressePresse
LiederbuchLiederbuch
SpaßSpaß
GästebuchGästebuch

 
Zurück zur Übersichtein Lied zurück Übersicht - deutsche Lieder ein Lied vor

57. Ein Mann, der sich Kolumbus nannt direkt zu den Akkorden

1.Strophe:
Ein Mann, der sich Kolumbus nannt, widewidewitt, bum bum,
war in der Schifffahrt wohl bekannt, widewidewitt, bum bum.
Es drückten ihn die Sorgen schwer, er suchte neues Land im Meer.

Refrain:
Gloria, Viktoria, widewidewitt, juchheirassa.
Gloria, Viktoria, widewidewitt, bum bum.

2. Strophe:
Als er den Morgenkaffee trank, widewidewitt, bum bum.
Da sprang er fröhlich von der Bank, widewidewitt, bum bum.
Denn schnell kam mit der ersten Tram der span'sche König bei ihm an.

3. Strophe:
"Kolumbus" sprach er, "lieber Mann", widewidewitt, bum bum.
"Du hast schon manche Tat getan", widewidewitt, bum bum.
"Eins fehlt mir noch, unser Gloria, entdecke mir Amerika!"

4. Strophe:
Gesagt, getan, ein Mann, ein Wort, widewidewitt, bum bum.
Am selben Tag fuhr er noch fort, widewidewitt, bum bum.
Und eines morgens schrie er: "Land! Wie deucht mir alles so bekannt!"

5. Strophe:
Das Volk an Land stand dumm und zag, widewidewitt, bum bum.
Da sagt Kolumbus "Guten Tag", widewidewitt, bum bum.
"Ist hier vielleicht Amerika?" Da riefen alle Wilden "Ja!"

6. Strophe:
Die Wilden waren sehr erschreckt, widewidewitt, bum bum.
Und schrien alle: "Wir sind entdeckt!", widewidewitt, bum bum.
Der Häuptling rief ihm "Lieber Mann, bestimmt bist du Kolumbus, dann!"

Liederbuchseite - Ein Mann, der sich Kolumbus nannt
 
Liederbuchseite - Ein Mann, der sich Kolumbus nannt
 



Post | Home |