DPSG Materborn



HomeHome
Über unsÜber uns
GeschichteGeschichte
AktionenAktionen
TermineTermine
Fotos satt!Fotos satt!
PressePresse
LiederbuchLiederbuch
SpaßSpaß
GästebuchGästebuch

 
Zurück zur Übersichtein Lied zurück Übersicht - deutsche Lieder ein Lied vor

76. Kinder der Liebe direkt zu den Akkorden

Refrain:
Kinder der Liebe sind wir alle auf der Welt, ob wir nun arm sind oder reich,
Vor'm Vater sind wir alle gleich. Kinder der Liebe sind wir alle auf der Welt
Und das ist schön, so wunderschön.

1. Strophe:
Niemals würde es ein Leben, hier bei uns auf der Erde geben,
Es wär' öd und leer, heut und immer gäbe es die Liebe nicht.

2. Strophe:
Keine Uhren würden schlagen und kein Baum würde Früchte tragen,
Wenn es Sommer wird, heut 'und immer gäbe es die Liebe nicht.

3. Strophe:
Keine Vögel würden fliegen und kein Mann andere besiegen,
Weil er stärker wär, heut und immer gäbe es die Liebe nicht.

4. Strophe:
Keiner würde Bilder malen, und kein Fest hell im Licht erstrahlen,
Wenn Musik erklingt, heut und immer gäbe es die Liebe nicht.

Liederbuchseite - Kinder der Liebe
 



Post | Home |